75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.08.2013 / Inland / Seite 2

»Bis die Verantwortlichen sich bewegen«

Angestellte Lehrer Berlins wollen nach Warnstreik den Druck erhöhen: »Gleiches Geld für gleiche Arbeit« – auch ohne Beamtenstatus. Ein Gespräch mit Doreen Siebernik

Ralf Wurzbacher
Doreen Siebernik ist Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Berlin

Wie schon am Mittwoch sind auch am Donnerstag angestellte Lehrer in Berlin für mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen auf die Straße gegangen. Gibt es Anzeichen, daß sich der Berliner Senat in der Auseinandersetzung bewegen könnte?

Bislang gibt es die nicht, aber das kann ja noch werden. Angesichts der Stärke und Entschlossenheit, die die angestellten Lehrer am Mittwoch und Donnerstag demonstriert haben, sind wir sehr zuversichtlich, daß sich der Arbeitgeber früher oder später an den Verhandlungstisch setzen wird. Tut er das nicht, kommen wir ganz bestimmt wieder.

Wie hat sich der Warnstreik an den Schulen ausgewirkt?

Wenn 3000 Lehrkräfte und mehr nicht zur Arbeit erscheinen, ist das natürlich spürbar. Dort, wo bereits die Mehrheit des Kollegiums aus Angestellten besteht, gab es zum Teil nur eine Notbetreuung. Wo vor allem Verbeamtete arbeiten, lief der Unterricht ...

Artikel-Länge: 4431 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk