75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.08.2013 / Ausland / Seite 7

Signal aus Libyen

Im Nachbarland werden die Ereignisse in Ägypten verunsichert verfolgt. Widerstand gegen Islamisten nimmt zu

André Scheer
Das brutale Vorgehen der ägyptischen Armee gegen die Muslimbrüder hat im Nachbarland Libyen Verunsicherung ausgelöst. Wie die englischsprachige Zeitschrift Libya Herald berichtete, nahmen weder die Regierung noch das Parlament Stellung zur Räumung der Protestcamps in Kairo. Lediglich Sprecher der libyschen Muslimbrüder und deren »Partei für Gerechtigkeit und Wiederaufbau« erklärten, in Ägypten habe sich ein Staatsstreich gegen die rechtmäßig gewählte Regierung vollzogen. Aus Bengasi meldete ein Reporter des Blattes: »Es war schwierig, viele andere zu finden, die den Sturz Mursis verurteilen würden, möglicherweise weil die Bruderschaft in der Stadt zutiefst unbeliebt ist.« Er erinnerte daran, daß erst im vergangenen Monat Hunderte Menschen in Bengasi auf die Straße gegangen seien, um nach der Ermordung eines Rechtsanwalts gegen die Muslimbruderschaft zu demonstrieren, die sie für die jüngste Gewaltwelle verantwortlich machten. Am Samstag griffen Unbekannte...

Artikel-Länge: 5446 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €