3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
06.07.2013 / Inland / Seite 2

Einzelhandel: Streiks fortgesetzt

Ver.di verlangt verhandlungsfähiges Angebot. »Erpressung« abgelehnt

Arbeitsniederlegungen in Berlin, Leipzig, Magdeburg, Hannover, Bremen. Dort und andernorts ging der verhärtete Tarifkonflikt im Einzelhandel am Freitag in die nächste Runde. Über 1000 Berliner und Brandenburger Einzelhandelsbeschäftigte befanden sich nach Angaben des ver.di-Landesbezirks im Warnstreik. In Bremen kamen rund 300 Beschäftigte zu einer Kundgebung auf dem Bahnhofsplatz zusammen. Betroffen waren unter anderem Unternehmen wie H&M, Ikea, Karstadt, Kaufland, Netto, Penny, Real, Reichelt, Rewe und Thalia.

»Wir verlangen, daß jetzt endlich ein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt wird, damit wir zügig zu einem Tarifabschluß kommen können«, teilte die für Niedersachsen zuständige ver.di-Fachsekretärin Juliane Fuchs mit. Ver.di fordert in dieser Tarifrunde neben einer Erhöhung der Löhne ...

Artikel-Länge: 2502 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €