3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.06.2013 / Feuilleton / Seite 13

Poesie als Widerstand

Die Zeitschrift horen birgt verloren geglaubte Schätze griechischer Literatur

Hansgeorg Hermann
Griechenland erlebt soeben eine fürchterliche gesellschaftliche Krise, ja Katastrophe. Nicht die erste in seiner jüngeren Geschichte: Metaxas-Diktatur, Zweiter Weltkrieg, Bürgerkrieg, Militärjunta – das alles in knapp 40 Jahren. Und nun liegt das Volk erneut am Boden. Einmal mehr bleibt ihm nur das, was es in den vergangenen Jahrzehnten unter meist schlimmen Bedingungen an Kultur geschaffen hat, weil Kultur sein wichtigstes Produkt war. Melina Mercouri, die Schauspielerin, Sängerin und Ministerin der achtziger Jahre, kannte die Bedeutung von Theater, Musik und Literatur für ihr Land. Sie warnte, kurz vor ihrem Tod im März 1994: »Bestimmung der Griechen, ihr Schicksal, ist es, sich um die Kultur zu kümmern. Wenn wir das verlieren, sind wir niemand mehr.«

Die deutsche Literaturzeitschrift horen hat ihrer 249. Ausgabe den Titel »Auf der Suche nach einem verlorenen (Griechen)Land« gegeben – als hätten die Verantwortlichen, der in (Ost)Deutschland...

Artikel-Länge: 4330 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!