Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
13.06.2013 / Ausland / Seite 1

Protest mit Regenbogenfahnen

Tausende demonstrieren in Moskau gegen Regierung. Kritik an Verbot von »Homosexuellen-Propaganda«

Mit einem Protestmarsch durch Moskau haben Tausende Menschen am Mittwoch gegen die Politik der russischen Regierung demonstriert. Unter dem Motto »Für unsere und eure Freiheit« versammelten sich vor allem Vertreter linker Gruppen im Zentrum der russischen Hauptstadt. Die Organisatoren sprachen von 30000 Teilnehmern, die Polizei hingegen von 5000, wie die Agentur Interfax meldete. Auch Schwule und Lesben marschierten mit Regenbogenfahnen in einem eigenen Block mit.

Die Staatsduma hatte am Vortag fast einstimmig – bei einer einzigen Enthaltung – ein Verbot von »Homosexuellen-Propaganda« beschlossen, das auch das Zeigen der Regenbogenfahne verbietet. Wer im Beisein von Kindern über Hom...

Artikel-Länge: 2202 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €