Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
11.06.2013 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Die Wasserkunst von Wilhelmshöhe

Unterwegs im Kasseler Bergpark

Ach Kassel, alte Kiffer-Stadt. Du bist nicht schön, aber wir lieben Dich trotzdem, trotz documenta. Und dann hast Du Wilhelmshöhe, ein Ereignis, an dem die meisten vorbeifahren. Wie dumm! Wie sehr dumm!

Hessen, 21.00

I Love Democracy: Iran

Nach den Wahlen im Juni 2009 verkündet der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad, er sei mit einer Zweidrittelmehrheit in seinem Amt bestätigt worden. Am Tag darauf gehen zahlreiche Iraner auf die Straße, um gegen vermeintlichen Wahlbetrug zu demonstrieren. »Where is my vote?« wird zum Schlachtruf der enttäuschten iranischen Jugend. Die von den Demonstranten mit ihren Handykameras gemachten Bilder gehen um die Welt. 190 Menschen sterben, Hunderte werden verhaftet. Vier Jahre danach, im Juni 2013, sind wieder Präsidentschaftswahlen im Iran. Einen Volksaufstand ...


Artikel-Länge: 2720 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €