3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.05.2013 / Feuilleton / Seite 13

Sein oder Ich sein

Berliner Theatergruppe »Reißverschluß« wird 30

F.-B. Habel
Als die Theatergruppe »Reißverschluß« den 20. feierte, beging das Jubiläum mit »Der Dibbuk«, einem selten gespielten Stück, das der ukrainische Dichter Scholem An-Ski nach einer chassidischen Legende schrieb, die Aberglauben und Gewinnstreben geißelt und gegen die jugendliche Individualität ausspielt. Bei Uraufführung des Stückes 1920 war der Autor schon tot, er war kurz zuvor nach einem antisemitischen Angriff gestorben.

Das zehnte Jubiläum der Truppe wurde mit einer Neu-Inszenierung des Erfolgs »Frühlings Erwachen« nach Wedekind begangen. Und die erste »Reißverschluß«-Premiere war 1983 ein »Don Juan« mit viel Molière und Brecht, aber eben vom Gründer und künstlerischen Leiter Joachim Stargard – so bis heute – sehr frei bearbeitet. Damals war »Reißverschluß« beim Berliner Kreiskulturhaus Mitte angesiedelt und ist heute neben dem Ensemble des »Zimmertheaters Kultschule« die letzte freie Gruppe aus Ostberlin, die Amateure und Profis zusammenfü...

Artikel-Länge: 3434 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!