75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.04.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Putschversuch abgewehrt

»Arbeiteraufstand« und Ausnahmezustand in der DDR: Ereignisse um den 17. Juni 1953 müssen vor dem Hintergrund der damaligen Weltlage beurteilt werden. Standpunkt der GBM

Der 60. Jahrestag des »Arbeiter-« bzw. »Volksaufstands« in der DDR naht, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Konrad-Adenauer-Stiftung und anverwandte Einrichtungen warten mit zahlreichen Veranstaltungen, Konferenzen, Ausstellungen und Journalistenfahrten zur »vergessenen Revolution« auf. Zur Versachlichung der Debatte dokumentiert junge Welt gekürzt den Standpunkt der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde (GBM) zum 17. Juni 1953, der vom Berliner Alternativen Geschichtsforum erarbeitet wurde.

Zum 60. Mal jähren sich jetzt die Ereignisse um den 17. Juni 1953. Wiederum rückt das Urteil über ihren Charakter in das Zentrum der Auseinandersetzung zwischen den gesellschaftlichen Kräften in Deutschland über die Bewertung der Vergangenheit und über künftige Entwicklungswege. Wir meinen: Was vor 60 Jahren geschah, läßt sich nur vor dem Hintergrund der damaligen Weltlage und des Verhältnisses der beiden deutschen Staaten zueinande...

Artikel-Länge: 10409 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €