Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
29.01.2013 / Feuilleton / Seite 13

Der unruhige Geist

Deserteur, Wanderer, Kritiker, Schriftsteller: Johann Gottfried Seume wurde heute vor 250 Jahren geboren

Helge Buttkereit
Ich freute mich, als ich hinter Lowositz in Böhmen auf die Ebenen kam und hoffte, nun einen beträchtlichen Grad von Wohlstand und Kultur zu finden, da der Boden rund umher außerordentlich fruchtbar zu sein schien. Aber meine Erwartung wurde traurig getäuscht. Die Dörfer lagen dünn und waren arm; noch mehr als in dem Gebirge. Man drosch in den Herrenhöfen auf vielen Tennen, und die Bauernhäuser waren leer und verfallen; die Einwohner schlichen so niedergedrückt herum, als ob sie noch an dem härtesten Joche der Sklaverei zögen. (…) Wo die Sklaverei systematisch ist, machen die Städte oft den Anhang des großen und kleinen Adels und teilen den Raub.«

Wer so von der Fron und der Armut schreibt, die sie hervorbringt, der hat sie selbst erfahren. Johann Gottfried Seume hatte bei seinem Vater erlebt, wie sehr die Fronarbeit bedrückte. Und so beschrieb er in seinem berühmtesten Werk »Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802« immer wieder die Last der einfach...

Artikel-Länge: 4922 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €