Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.01.2013 / Inland / Seite 4

Arbeitslosen-Verlosung gestoppt

Bildungsträger will nicht länger Arbeitskraft von Hartz-IV-Empfängern an Unternehmer verschenken

Ralf Wurzbacher
Die umstrittene Verlosungsak­tion, bei der von Erwerbslosen verrichtete Dienstleistungen an Unternehmen verschenkt wurden, ist gestoppt. Die Maßnahme werde »eingestellt und auch künftig nicht erneut durchgeführt«, sagte der Geschäftsführer des Jobcenters Mayen-Koblenz, Rolf Koch, am Mittwoch der Onlineausgabe der Rhein-Zeitung. Als Grund für den Rückzieher nannte er das große negative »Medienecho«. Wie junge Welt berichtete, wurden im Dezember bei einer Tombola auf dem Weihnachtsmarkt im rheinland-pfälzischen Bendorf Firmen für soziales Engagement unter anderem mit einem kostenlosen Putz- und Aufräumservice belohnt. Die Tätigkeiten ließ der Bildungsträger DG Mittelrhein von älteren Langzeitarbeitslosen im Rahmen des Programms »Perspektive 50plus« ausführen.

Der Fall hatte eine Welle der Empörung ausgelöst, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) klagte über einen »menschenverachtenden und entwürdigenden« Vorga...

Artikel-Länge: 2854 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €