Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
19.01.2013 / Feuilleton / Seite 13

Instructive story

Georg-Elser-Biografie in New York erschienen

Heiner Jestrabek
Anfang des Jahres hat ein US-amerikanischer Verlag die Georg-Elser-Biographie von Hellmut G. Haasis herausgebracht. Es ist die zweite Fremdsprachenedition des Standardwerks von 1999 nach der niederländischen. Übersetzer William Odom legt mit ihr eine recht souveräne, kreative Arbeit vor. Sie entspricht dem amerikanischen Geschmack, was aber nicht zu Lasten der Seriosität und des anspruchsvollen Themas geht. Das liegt auch an Odoms Vertrautheit mit der deutschen Sprache. In den 60ern studierte er in Berlin Germanistik, seit 40 Jahren lehrt er Deutsch an der University of Southern Mississippi. Den Widerstandkämpfer Georg Elser hat Odom in den USA nach jahrelangem Bemühen zumindest soweit bekannt gemacht, daß sich der renommierte New Yorker Verlag Skyhorse Publishing trotz der US-zentristischen Wahrnehmungsbeschränktheiten für das Buch gewinnen ließ. Skyhorse, mitten in Manhattan in der 36. Straße gelegen, besetzt seit der Gründung 2006 die Marktnische der n...

Artikel-Länge: 3083 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €