Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
20.12.2012 / Ausland / Seite 1

Israel baut Siedlungen aus

Tel Aviv treibt Zerstückelung Palästinas voran. Klage in Den Haag angedroht

Israel treibt den Siedlungsbau im besetzten Ostjerusalem weiter voran. Wie die Tageszeitung Haaretz meldete, genehmigte das bezirkliche Bau- und Planungskomitee von Jerusalem am Mittwoch rund 2600 neue Wohnungen in der Siedlung Givat Hamatos im Ostteil der Stadt.

Der palästinensische Unterhändler Mohammed Schtajeh erklärte daraufhin, mit diesem Vorhaben dränge Israel die Palästinenser dazu, vor den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) zu ziehen. Die Vertretung der Palästinenser in der UNO war Ende November aufgewertet worden. Als Nichtmitgliedsstaat mit Beobachterstatus haben sie nun Zugang zu verschiedenen UN-Ins...

Artikel-Länge: 1970 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €