Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.12.2012 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Unehrliche Kampagneros

Zu jW vom 13. Dezember: »Wichtiges Signal«

So sehr man sich über den Freispruch für die Journalisten Thomas Datt und Arndt Ginzel freuen kann: Der wohlfeile Beifall von »Reporter ohne Grenzen« kann niemandem imponieren, der sie näher kennt und weiß, wie korrupt sie selber sind und von wem sie sich u.a. finanzieren lassen.

So wurden die unehrlichsten Öffentlichkeitskampagnen gegen Kuba von »Reporters sans Frontières« [Reporter ohne Grenzen] geführt, die in den letzten Jahren aus Europa und anderen Teilen der Welt Kuba fieberhaft attackieren und beispielsweise von Publicis, einem globalen Werbegiganten, gestaltet und verbreitet wurden. (…) Zu den Sponsoren gehört oder gehörte übrigens auch die Mafia in Miami. Josie Michel Brüning, per E-Mail

Realer Hintergrund

Zu jW vom 11. Dezember: »Aus für Bochum«

Das Zitat von Henry Ford bekommt mal wieder einen realen Hintergrund. Wenn ich lese »Überkapazitäten« in Verbindung mit »dramati...

Artikel-Länge: 6716 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €