Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.12.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

Schaulaufen in Seoul

Rainer Werning
Nachdem sie im April mit ihrer konservativen Saenuri-Partei als Siegerin aus der Parlamentswahl hervorgegangen war, hatte es den Anschein, als sei Park Geun-Hye, Tochter des im Oktober 1979 vom eigenen Geheimdienstchef ermordeten Militärdiktators Park Chung-Hee, ebenfalls ein haushoher Sieg bei der Präsidentschaftswahl am 19. Dezember gewiß. Ihre Gefolgschaft sprach bereits von einer historischen Chance. So wie mit Obama erstmalig ein Schwarzer ins Weiße Haus eingezogen sei, könne es nunmehr der Lady glücken, im männerdominierten Südkorea als erste Frau das höchste Staatsamt zu erringen. Doch in den vergangenen Wochen konnte die Opposition kräftig aufholen, so daß es wohl zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen kommt.

Als kometenhaft aufgestiegener Stern unter den Präsidentschaftsaspiranten galt bis noch vor wenigen Tagen der promovierte Mediziner und smarte Selfmademan Ahn Cheol-Soo. Der 50jährige ist Hochschullehrer an der renommierten Seoul National University u...

Artikel-Länge: 3277 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €