13.11.2012 / Feuilleton / Seite 13

Da kommt ein Herz

Der 20. Literaturwettbewerb Open Mike

Malte Abraham
Nachdem ich immer nur davon gelesen habe, bin ich dieses Jahr hingefahren. Ich habe mir den Open Mike immer in den Superlativen vorgestellt, mit denen man über ihn schreibt: Der wichtigste, interessanteste, erfrischendste deutsche Literaturwettbewerb. Ich weiß, daß hier Autoren entdeckt und verworfen werden, daß hier Visitenkarten getauscht werden wie Panini-Sticker, daß hier Bücher auf den Weg gebracht und Karrieren begonnen werden. Als ich aber im Hof des Heimathafens Berlin-Neukölln stand, in einer dieser berüchtigten Zigarettenpausen zwischen den Lesungen, wirkte alles wahnsinnig entspannt. Man merkte dem Betrieb seine Betriebsamkeit nicht an. Es fühlte sich nicht an wie Autoren und Verleger. Es fühlte sich an wie Freunde und Freunde von Freunden. Wenn die Autoren nach Hause gingen, hatten sie wahrscheinlich zehn neue Freundschaftsanfragen auf Facebook. Und einer schrieb bestimmt: »Tolle Bilder aus deinem letzten Urlaub, ich arbeite übrigens in einem ...

Artikel-Länge: 3858 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe