Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
13.11.2012 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Airport Package« gestoppt

Liberalisierungspläne für Flughafen-Bodendienste im Verkehrsausschuß des Europaparlaments nach Gewerkschaftsprotesten ausgebremst. Rückschlag für EU-Kommission

Johannes Birk
Einen Etappensieg in einer jahrelangen Auseinandersetzung verzeichneten die europäischen Verkehrsgewerkschaften in der vergangenen Woche. Am Dienstag lehnte der Verkehrsausschuß des Europaparlaments mit 22 zu 20 Stimmen bei zwei Enthaltungen den Vorschlag der EU-Kommission ab, die Bodendienste an den Verkehrsflughäfen weiter zu liberalisieren.

Einen Tag zuvor hatten über 2500 Beschäftigte von Flughafengesellschaften und Abfertigungsunternehmen aus Frankfurt am Main, Berlin, Bologna, Bremen, Brüssel, Düsseldorf, Hahn, Hamburg, Hannover, Köln, Kopenhagen, London, Luxemburg, Madrid, München, Nürnberg, Paris, Rom, Saarbrücken, Stuttgart, Sofia und Wien in unmittelbarer Nähe des Brüsseler Parlaments gegen die Pläne der EU-Kommission demonstriert. Dazu aufgerufen hatten die Europäische Transportarbeiterföderation (ETF) und ihre Mitgliedsorganisationen. Diese Mobilisierung war ein vorläufiger Höhepunkt monatelanger Aktivitäten. Bereits im Juni 2011 hatten ver.d...

Artikel-Länge: 5146 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €