75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.09.2012 / Inland / Seite 8

»Sie haben immer eine Ausrede«

Baskische Antifaschisten besuchten deutsche KZ-Gedenkstätten – was sie heute in Spanien an den Franquismus erinnert. Ein Gespräch mit Eduardo Gonzalez

Christian Sprenger
Eduardo Gonzalez ist Mitglied der antifaschistischen Bewegung des Baskenlandes und der Plattform für historische Erinnerung Lau Haizetara Gogoan

Sie haben an einer Bildungsreise zum Thema »Deutscher Faschismus und Erinnerungspolitik« teilgenommen, die am Sonntag zu Ende ging. Welche Orte haben Sie besucht und welche Eindrücke konnten Sie sammeln?

Wir haben verschiedene Gedenkstätten und Mahnmale besucht. Dabei fielen uns verschiedene Ansätze der Erinnerungspolitik in Deutschland auf: Die Gedenkstätten in Buchenwald und Ravensbrück unterscheiden sich sehr von denen antifaschistischer Gewerkschaftsinitiativen, wie etwa der KZ-Gedenkstätte auf dem Gelände der früheren »Hermann-Göring-Werke« in Salzgitter. In Braunschweig haben wir die Gedenkstätte des KZ-Außenlagers Schillstraße besichtigt, die Mitte der 1990er Jahre von der örtlichen Antifa erkämpft wurde. Besonders interessant fand ich die Arbeit der feministischen Initiative, die für einen würdigen Gedenk...

Artikel-Länge: 4766 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €