3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.09.2000 / Ansichten

»Eine Abschaffung des Vetorechtes in der UNO ist illusorisch«

Ein Gespräch mit Norman Paech zur Perspektive der UNO

*** Der Völkerrechtler Norman Paech ist Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg und Vorsitzender des Europäischen Tribunals über den NATO-Krieg gegen Jugoslawien ***

F: Im Vorfeld der UN-Generalversammlung fand in New York vergangene Woche ein Außerordentlicher Millenniumsgipfel statt, auf dem die Rolle der Vereinten Nationen im kommenden Jahrhundert diskutiert wurde. Welche Erwartungen hatten Sie an so ein Treffen?

Wie bei allen derartigen Millenniumstreffen gab es Fensterreden über die Bedeutung der UNO. Man lobte sie, stellte ihre Bedeutung und ihre Alternativlosigkeit dar. Wichtig wäre, daß diejenigen, die diese Fensterreden hielten, auch wirklich daran glauben, was sie sagten und sich danach verhalten. Denn es gibt wirklich keine Alternative. Und wenn diese Staaten auch begreifen würden, daß das zentrale Problem nicht etwa eine Administration in New York oder in einer anderen Stadt ist, die ohnehin nicht effektiv arbeitet, son...

Artikel-Länge: 10934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!