75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.08.2012 / Inland / Seite 5

Ver.di gegen Betriebsrat

Schlecker-Tochter »Ihr Platz«: Gewerkschaft beantragt Amtsenthebungsverfahren

Jörn Boewe
#Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Betriebsrat der insolventen Schlecker-Tochter »Ihr Platz« eingeleitet. Ein entsprechender Antrag auf eine einstweilige Anordnung sei am Montag beim Arbeitsgericht Osnabrück gestellt worden, bestätigte Annegret Preußer vom ver.di-Bezirk Weser-Ems am Dienstag auf jW-Nachfrage. »Wir rechnen noch diese Woche mit einer Entscheidung«, sagte die Gewerkschafterin.

Ver.di wirft dem Betriebsrat der 2007 von Schlecker übernommenen Drogeriemarktkette mit Sitz in Osnabrück Untätigkeit und mangelnde Information der Belegschaft vor. Ende Januar hatte das Unternehmen Insolvenz angemeldet. In dieser Situation wäre es die Pflicht des Betriebsrates gewesen, die Beschäftigten zu informieren, so Preußer. Aufforderungen durch die Gewerkschaft, Anfang August eine Betriebsversammlung einzuberufen, habe der Betriebsrat ignoriert. Dadurch sei es versäumt worden, die verbliebenen 4350 Besc...

Artikel-Länge: 4779 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €