75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.07.2012 / Inland / Seite 2

Erneute Aktenpanne

Thüringen: Unterlagen einer Sonderkommission gegen rechte Gewalt verschwunden

Die Pannen bei den Ermittlungen im Fall der Zwickauer Neonaziterrorzelle nehmen kein Ende. In Thüringen sind offenbar Akten einer Sonderkommission gegen rechte Gewalt verschwunden. Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) soll in der Aktenaffäre rund um die NSU-Aufarbeitung im Innenministerium für Ordnung sorgen. Die Landeschefin müsse personelle Konsequenzen prüfen, sagte SPD-Fraktionschef Uwe Höhn am Freitag in Erfurt. Auch Die Linke kritisierte die Vorgänge rund um das Verschwinden von Akten. Fraktionschef Bodo Ramelow betonte, daß »nun endlich die Ministerpräsidentin eingreifen muß«. Derweil trafen sich Innenminister Jörg Geibert (CDU) und LKA-Chef Werner Jakstat zu einem Krisengespräch.

Am Donnerstag war bekannt geworden, daß es 2000 bis 2001 eine Sonderkommission »Rechte Gewalt« im Lande...

Artikel-Länge: 2529 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk