Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.07.2012 / Feuilleton / Seite 12

Lektionen im Hirn

Lyrikschau: Michael Fiedlers Debüt versucht sich in der eigenen Rede des anderen

Kristoffer Cornils
Sampling, Mash-Up, DJ-Kultur und die Diskussion um die Retromania; Bushidos Gang vors Gericht, Sven Regeners wütende Telefoninterviews, die Piratenpartei – wenn es ums Urheberrecht geht, wird meist über Musik gesprochen. Jedenfalls solange die e-Book-Piraterie noch in den Kinderschuhen steckt. Wenn es nicht um erschummelte Doktortitel oder kontrovers diskutierte Bestseller geht, wird selten aufgemuckt. Nicht nur, weil die Zusammenhänge im Textbereich wesentlich komplexer sind, sondern weil der Diebstahl geistigen Eigentums Tradition, wenn nicht sogar Methode hat. Referenzen müssen nicht einmal gekennzeichnet werden. Die Lizenzen sind großzügig verteilt, insbesondere für diejenigen, die kreativ mit dem Quell­material umgehen. Gerade in der Lyrik wurde schon immer die »eigene Rede des anderen« (Hölderlin) bedient.

»aber diese leute / so wenig do waiting for the end of the copyright laws«, heißt es augenzwinkernd in Michael Fiedlers Debütband. Dessen ...

Artikel-Länge: 4124 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €