3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.07.2012 / Feuilleton / Seite 13

Jubel der Woche: Voigt, Misselwitz, Rabenalt

Jegor Jublimov
Wenn Lene Voigt dieser Tage als sächsische Heimatdichterin gewürdigt wird, unterschlägt man gern, daß sie eine explizit linke Schriftstellerin war, die nicht nur für Humorblätter, sondern auch für KPD-Zeitungen wie Die Rote Fahne und die Sächsische Arbeiter-Zeitung schrieb. Daher stand sie ab 1933 unter Beobachtung durch die Gestapo. Nach den zermürbenden braunen Jahren fand sie nach 1945 nicht zu ihrer vollen Kraft zurück und war noch nicht wiederentdeckt, als sie vor 50 Jahren in ihrer Heimatstadt Leipzig starb. »Was Sachsen sin von echtem Schlaach, die sin nich dod zu griechn«, steht treffend auf ihrem Grabstein.

Vielleicht trifft das auch ein bißchen auf die Zwickauerin Helke Misselwitz zu. In einem Studentenfilm der neunziger Jahre kann man sie als Leiche auf einer Bahre liegen sehen, aber plötzlich bewegt sich ihr Arm. Diesen Spaß machte sich die Professorin an der HFF »Konrad Wolf«, als sie ihren damaligen Studenten Bernd Heiber b...

Artikel-Länge: 2947 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!