Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.07.2012 / Ausland / Seite 6

Am Ziel angekommen

Europäischer Marsch von Migranten erreicht Strasbourg. Protest gegen Rassismus der EU

Sabine Hunziker, Bern
Im französischen Strasbourg wollen am heutigen Montag die Teilnehmer einer europaweiten Demonstration von Migranten zusammenkommen, um ihre einen Monat dauernde Aktion offiziell abzuschließen. Zu den Demonstranten gehören auch 130 »Sans Papiers«, die ohne einen gesicherten Aufenthaltsstatus in Europa leben. Etappen des am 2. Juni in Brüssel gestarteten Marsches hatte es nicht nur in Frankreich und Belgien gegeben, sondern auch in den anderen Benelux-Staaten, in Deutschland, Italien und der Schweiz. Der Auftakt der Schweizer Etappe fand am 23. Juni mit 5000 Teilnehmern auf dem Bundesplatz der Hauptstadt Bern statt. Unterstützt wurde die Aktion von Aktivisten der Schweizer Bleiberechtsbewegung, Organisationen aus dem Asyl-, Menschenrechts- und Antirassismusbereich, Gewerkschaften und Parteien.

Ein Schwerpunkt der Aktionen in der Schweiz waren die Praktiken des Unternehmens ORS Service AG in Wünnewil. Dieses betreibt im Auftrag der Kantone die Sammelunterkü...

Artikel-Länge: 3460 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €