75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.08.2000 / Ausland / Seite 0

Teurer Umweg

Statt Wiederaufbau der jugoslawischen Brücken finanziert die EU unsinniges Donauprojekt

Ivan Dvorsky

Der slowenische Langstreckenschwimmer Martin Strel ist 2 860 Kilometer in der Donau geschwommen, um für die Wiederaufnahme des freien Schiffsverkehrs in Jugoslawien zu demonstrieren. Nach 56 Tagen erreichte Strel, der in Donaueschingen gestartet war, am Montag sein Ziel Sulina im Osten Rumäniens. Nun will der 46jährige noch in Richtung Schwarzes Meer weiter schwimmen, um einen neuen Rekord aufzustellen. Die jugoslawische Donauschiffahrt ist seit den NATO-Luftangriffen durch zerstörte Brücken blockiert. Tonnenschwere Trümmer liegen nach wie vor in dem Europafluß. Doch die für die Blockade verantwortlichen NATO-Staaten beteiligen sich nur zögerlich an den Aufräumungsarbeiten.

Statt sich am Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur in Jugoslawien zu beteiligen, plant die Europäische Union im Rahmen des sogenannten Stabilitätspaktes für Südosteuropa einen Brückenschlag in Vidin. Eine gigantische Donaubrücke zwischen Rumänien und Bulgarien soll einen neuen Tran...

Artikel-Länge: 5165 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €