jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.06.2012 / Ausland / Seite 6

Keine Gerechtigkeit für Brad Will

Mexiko: Massive Zweifel an offizieller Darstellung des Mordes an US-Journalisten in Oaxaca

Andreas Knobloch
Täter gefaßt, Fall abgeschlossen. So wäre es dem mexikanischen Staat am liebsten. Doch es bestehen erhebliche Zweifel an der offiziellen Version, nach der der mutmaßliche Mörder des US-amerikanischen Journalisten Bradley Roland Will allein gehandelt habe. Als »Scherz« bezeichnete der Lokalabgeordnete der Arbeiterpartei (PT), Flavio Sosa Villavivencio, entsprechende Verlautbarungen. »Das glauben Sie doch selbst nicht?« wies er die Darstellung von Generalstaatsanwalt Manuel de Jesús López zurück, wonach es zwar einen Todesschützen, aber keine Hinweise auf »intellektuelle Köpfe« hinter der Tat gebe.

Der unabhängige Dokumentarfilmer und Anarchist Brad Will war im Oktober 2006 nach Oaxaca gereist, um für das alternative Mediennetzwerk Indymedia die sozialen Auseinandersetzungen in Oaxaca zu dokumentieren. Ein von der lokalen Lehrergewerkschaft im Mai 2006 initiierter Streik war zu einer von weiten Teilen der Bevölkerung getragenen siebenmonatigen Volkserhebun...

Artikel-Länge: 3262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €