Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
10.05.2012 / Ausland / Seite 6

Sitzungsboykott und Streiks

Politische Krise auf dem Inselstaat Madagaskar spitzt sich zu

Johannes Stein
Als Reaktion auf die mit Einsatz von Tränengas aufgelöste Demonstration der Anhänger des ehemaligen Präsidenten Marc Ravalomana am 28. April, bei der drei Menschen verletzt und drei weitere inhaftiert wurden, entschieden die im Parlament vertretenen Mitglieder der »Mouvance Ravalomana«, den Sitzungen der Übergangsregierung fernzubleiben. Sie boykottierten neben Ministerratstreffen und der Zusammenkunft des Beratungsgremiums am letzten Mittwoch auch die Zeremonie zur Eröffnung der ersten offiziellen Tagung der »Haute Autorité de la Transition« (HAT). Der Repräsentant der Ravalomana-Anhänger, Mamy Rakotoarivelo, begründetete dies damit, daß die gewaltsame Beendigung der Kundgebung an besagtem Samstag gegen die Bestimmung im »Feuille de Route«, dem Leitfaden zur Beendigung der Krise, verstoßen habe.

Am 2. Mai wurden in der Hauptstadt Antananarivo die beiden Radiojournalisten Lalatiana Rakotondrazafy und Fidèle Razara Piera festgenommen, die in ihrer Radiosh...

Artikel-Länge: 3107 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €