3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.08.2000 / Thema / Seite 0

Wie sie die Bombe hassen lernten

Einsichten von Physikern. Interview mit Carl Friedrich von Weizsäcker

Horst Hoffmann
Unser Autor hatte im vergangenen halben Jahrhundert Gelegenheit, Hiroshima und Nagasaki aufzusuchen und mit Physikern in aller Welt über die Entdeckung der Kernenergie und die Verantwortung der Naturwissenschaftler zu sprechen. Heute greift er auf ein Interview zurück, das er 1988 mit Carl Friedrich von Weizsäcker geführt hatte.
Prof. Dr. phil. habil. Dr. rer. nat. h.c. Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker war Vertrauter von Otto Hahn und Freund von Werner Heisenberg. Mit 23 Jahren fand er 1935 die richtungweisende »Weizsäcker-Formel« für den Energiehaushalt der Atomkerne. Drei Jahre später veröffentlichte er seine Theorie zur Kernverschmelzung in den Sternen, die mit dem »Bethe-Weizsäcker-Zyklus« weltberühmt wurde. Von 1939 bis 1945 arbeitete er im »Uranverein« mit, der einen Kernreaktor und eine Atombombe konstruieren sollte. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte er zu den zehn führenden deutschen Atomforschern, die von den Amerikanern gefangengenommen u...

Artikel-Länge: 12479 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!