3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.04.2012 / Ausland / Seite 2

»Frankreichs Linke hat die soziale Frage vergessen«

Vor erster Runde der Präsidentschaftswahl. Rechtsextremer Front National hat in der Arbeiterklasse einen starken Rückhalt. Ein Gespräch mit Christophe Guilluy

Raoul Rigault
Christophe Guilluy ist Soziologe und arbeitet als Sozialforscher für Gemeinden und Verbände. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen zählt der »Atlas der neuen sozialen Brüche« sowie das Buch »Fractures francaises«

Am Sonntag steht in Frankreich die erste Runde der Präsidentschaftswahlen an. In den Umfragen liegt die rechtsextreme Marine Le Pen mit 16 Prozent hinter dem sozialdemokratischen Kandidaten Francoise Hollande und dem jetzigen Präsidenten Nicolas Sarkozy an dritter Stelle. Wie erklärt sich dieser Höhenflug des Front National (FN)?

Insbesondere dadurch, daß er bei einem großen Teil der Arbeiterklasse sowie bei vielen Jungwählern Resonanz findet. Das geht zu Lasten der rechten UMP von Sarkozy. Eine Umfrage von Anfang Februar hatte das Ergebnis, daß 40 Prozent der Arbeiter für Le Pen stimmen würden, 35 für Hollande und je zehn für Sarkozy und den Vertreter der Linksfront, Jean-Luc Mélénchon. In den vergangenen Wochen dürfte sich dieses Bild etwas ...

Artikel-Länge: 4596 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!