Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
18.04.2012 / Sport / Seite 16

Die Klasse gehalten

Abstieg verhindert, Zukunft ungewiß: Dynamo Dresden Chaosklub

Ralf Fischer
BU. Sebastian Schuppan warf am Montag ein Shirt in die Kurve – er bleibt

Am Anfang der Zweitligasaison sollte der Trainer von Dynamo Dresden, Ralf Loose, einen Wunsch frei haben und entschied sich für: »Dynamo kann schon am 33. Spieltag für die zweite Liga planen.« Sein Wunsch ist am Montag abend vorzeitig in Erfüllung gegangen. 2:1 gewann Dynamo vor 26367 Zuschauern gegen die favorisierte Düsseldorfer Fortuna, die im Saisonverlauf lange wie ein sicherer Aufsteiger aussah. Damit spielen die »Unaufsteigbaren« von Greuther Fürth in der nächsten Saison so gut wie sicher in der ersten Liga (»Laßt mir ein Bier übrig«, kommentierte Fürth-Trainer Mike Büskens das Ergebnis).

Dynamo trennen drei Spieltage vor Saisonende 13 Punkte vom Relegations­platz. Das Team hat mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Am Montag trat es von Beginn an robuster auf und feierte nach sieben Minuten das zwölfte Saisontor des slowenischen Nationalstürmers Zlatko Dedic, dessen Stur...



Artikel-Länge: 3692 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €