Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.07.2000 / Feuilleton

Unter dem Pflaster liegt die Spritze

Was alle schon immer wußten, wird jetzt bedrucktes Papier: Doping in der BRD

Klaus Weise

Fast ein wenig prophetisch klang das, was Prof. Dr. Gerhard Treutlein jüngst bei einer Pressekonferenz in Potsdam sagte: »Ich kann alle Zeitzeugen nur auffordern, das Dopingthema nicht länger zu tabuisieren, sondern auszupacken.« Anlaß für diesen Vorstoß war die Vorstellung des von Treutlein, Sportpädagoge an der PH Heidelberg, gemeinsam mit dem Ex-Trainer, Autor und Journalisten Andreas Singler verfaßten Buches »Doping im Spitzensport. Sportwissenschaftliche Analysen zur nationalen und internationalen Leistungsentwicklung«.

Anders als die bisher vorliegenden Veröffentlichungen beschäftigt es sich nicht primär mit dem Doping in der DDR, sondern mit dem im Westen. Bei seinen Recherchen hat das Autoren-Duo erstaunliche Ähnlichkeiten festgestellt. »Leute wie Frauen-Sprint-Bundestrainer Wolfgang Thiele könnten vermutlich viel zur Aufklärung beitragen. Doch was verbandsintern schon mal zugegeben wird, unterliegt öffentlich nach wie vor einem hohen Maß an Geheim...

Artikel-Länge: 3394 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €