5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.03.2012 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Hannas Entscheidung

Heute schwer gemischtes Programm: Ausprobieren, wiederholen – mit einem Blick auf die Frauen: Es sind die Jahre des Wirtschaftswunders. Seit sieben Jahren ist Hannas Mann Karl in Kriegsgefangenschaft. Hanna hat lernen müssen, die geerbte Schreinerei allein durchzubringen. Doch der Betrieb braucht einen Meister, und Hanna fehlt die Ausbildung. Da kehrt Karl zurück, gewillt, seine Rolle wieder einzunehmen. Damit kann sich Hanna nicht abfinden und fällt eine Entscheidung. Mit Christine Neubauer und dem bedeutenden Edgar Selge als Karl.

Das Erste, 20.15

Auf dem Nockherberg 2012

Die Starkbierprobe

Wer die Liveübertragung am Mittwoch verpaßt hat, heute gibt’s das »best of« des diesjährigen Derbleckens auf dem Nockherberg mit Luise Kinseher alias Bavaria, die mit ihrer Fastenpredigt den anwesenden Politikern laut B...


Artikel-Länge: 2651 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €