Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
24.02.2012 / Ansichten / Seite 8

Streiksaboteur des Tages: Herbert Mai

Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hat den Ausstand der Vorfeldkontrolleure am Frankfurter Flughafen ausgesetzt und am Donnerstag die Verhandlungen mit dem Betreiber Fraport ohne Vorbedingungen wieder aufgenommen. Das ist Ausdruck des enormen Drucks, unter dem die rund 200 Streikenden in den vergangenen Tagen standen. Unisono werden sie als gierige Egoisten gebrandmarkt – und zwar nicht nur von Medien und Unternehmern, sondern auch von Vertretern des Betriebsrats und ver.di.

Zentraler Akteur auf seiten des Konzerns und Organisator des Streikbruchs ist gleichfalls Gewerkschaftsmitglied: der ehemalige Vorsi...

Artikel-Länge: 1967 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €