Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2019, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
10.02.2012 / Feuilleton / Seite 12

Finster bis dunkel

Kleine Radioschau

Rafik Will
»Mit Gangsta-Rap wirst du nicht alt«, heißt es heute im DLF (20.10 Uhr). Kein Mensch kann das jämmerliche Posing in den zahllosen Videoclips noch sehen. Längst wird der angebliche Sound der Straße von den großen Major-Labels geprägt, an dem sich dann der inflationär zunehmende Nachwuchs an Rappern orientiert. Wer Musik und Sprache liebt, geht andere Wege. Etwa Ade Bantu aus Köln, der sich musikalisch zwischen England und Nigeria bewegt.

Nicht an der StreetUniverCity, sondern an der Berliner UdK hat der 10. Jahrgang szenisches Schreiben eine düstere Zukunftsvision unserer Erde entworfen. »Die fünf Elemente« (Fr., 22.04 Uhr, rbbKultur) wenden sich gegen ihre Folterer, die Menschen. Es ist leider keine Science-Fiction über die Flucht von einem unbewohnbaren Planeten. Es ist schon längst Realität.

1991 kam es zu einem einmaligen Megaprojekt im Hörspielbereich. Unter dem Dach der European Broadcast Union entstand »Das Treffen in Valladolid«, Anthony Burgess&...



Artikel-Länge: 3040 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €