Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
10.02.2012 / Ausland / Seite 6

Malediven: Nach Sturz der Regierung und Unruhen bleibt die Lage gespannt

Male. Ein Gericht auf den Malediven hat am Donnerstag einen Haftbefehl gegen den am Dienstag gestürzten Staatschef Mohammed Nascheed erlassen. Die Polizei prüfe derzeit, ob der Haftbefehl verfassungsgemäß sei, sagte ein Behördensprecher in der Hauptstadt Male. Über den Grund, weshalb der frühere Präsident verhaftet werden soll, machte er keine Angaben.

Anhänger von Nascheed hatten sich am Mittwoch zu einer Protestdemonstration gegen den Sturz des Staatschefs versammelt, die am Nachmittag und Abend in schwere Ausschreitungen in dem Urlaubs­paradies mündeten (Fo...

Artikel-Länge: 1792 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €