Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
06.02.2012 / Inland / Seite 5

Noch eine Ablenkung?

Georg Fülberth
Die Tätigkeit in einem Geheimdienst zieht Paranoiker an. Vielleicht gilt das auch für seine Kritiker.

Letztere könnten fragen: Warum kommt gerade jetzt heraus, daß der Verfassungsschutz zahlreiche Abgeordnete der Linkspartei beobachtet? Womöglich wollte er von seinem »NSU«-Skandal ablenken und darauf aufmerksam machen, daß er nach wie vor seine Hauptaufgabe, deretwegen er ja einst gegründet wurde, treu erledige: Kampf gegen die rote Gefahr? Daß er sich dabei vor allem staatstragende Mandatsträger vornahm, zeige seine Unbestechlichkeit. Ihn könne niemand täuschen. Falls das beabsichtigt gewesen sein sollte, ist es schiefgegangen. In Talkshows und Artikeln wurde der Linkspartei da und dort relative Harmlosigkeit bescheinigt und um die Bürgerrechte gebarmt.

Oder gibt es einen Fraktionskampf beim Verfassungsschutz? Man könnte sich vorstellen, daß einigen seiner Leute dieNazi-Morde aufs Gewissen geschlagen sind und daß sie durch gezielte Indiskretion diejeni...



Artikel-Länge: 3524 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €