75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.02.2012 / Ausland / Seite 6

Carperos kämpfen für Lebensgrundlagen

Paraguay: Landkonflikt an Grenze zu Brasilien spitzt sich zu

Andreas Knobloch
Die seit langem laufenden Auseinandersetzungen zwischen »Brasiguayos«, aus Brasilien eingewanderten Farmern, und Landlosen an Paraguays Grenze zu Brasilien spitzen sich weiter zu. Die nach dem spanischen Wort für Zelt »Carperos« genannten Landlosen Paraguays fordern ein Eingreifen der UNO zur Lösung des Konflikts. Bereits am Montag hatten sie per Petition die Regierung in Asunción aufgefordert, die Armee zu schicken, um das umstrittene Gebiet als Staatseigentum zurückzufordern und unter den Landlosen zu verteilen. Dies lehnte das Kabinett von Präsident Fernando Lugo jedoch ab.

Bei dem Streit geht es um eine 167 Hektar große Fläche in der Region Ñacunday in Alto Paraná an der brasilianischen Grenze. Nach Meinung der Landlosen besetzen die Brasiguayos dieses widerrechtlich. Es handle sich um öffentliches Gebiet, das unter das 2007 in Kraft getretene »Grenzgesetz« fällt. Danach ist es Ausländern verboten, in einem 50 Kilometer breiten Streifen an Paraguays ...

Artikel-Länge: 3896 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €