75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.02.2012 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Unser Ziel ist die Wiedervereinigung«

Gespräch mit Elschafie Saeid. Über die Situation im Sudan nach der Abspaltung des Südsudan, die internationale Dimension des Konflikts und den »arabischen Frühling«

Simon Loidl
Elschafie Saeid wurde am 1. August 1955 in Khartum geboren. Er studierte Medizin und trat mit 20 Jahren der Kommunistischen Partei des Sudan (CPS) bei. 1979 wurde er inhaftiert und 1985 nach dem Aufstand gegen Präsident Dschafar Muhammad Al-Numeri freigelassen. Nach dem Putsch 1989, der Omar Al-Baschir an die Macht brachte, mußte Saeid erneut in den Untergrund. Für die CPS ist er u.a. für den Kontakt zu anderen Oppositionsparteien verantwortlich und so auch Führungsmitglied der oppositionellen National Democratic Alliance (NDA).

Im Juli 2011 hat sich der Südsudan als eigenständiger Staat etabliert. Wie hat sich dies auf die politische Landschaft im Sudan ausgewirkt?

Präsident Omar Al-Baschir versucht im wesentlichen, »Business as usual« zu machen. Er hat die Regierung seiner Nationalen Kongreßpartei (NCP) aufgelöst und im Dezember ein neues Kabinett gebildet. Dabei hat er zwar den Oppositionsparteien angeboten, sich daran zu beteiligen. Das haben aber wir...

Artikel-Länge: 19737 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk