1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
16.01.2012 / Politisches Buch / Seite 15

Erinnerungen an Hadwig Klemperer

Frühere Weggefährten zeichnen ein beeindruckendes Bild der Frau Victor Klemperers

Markus Bernhardt
Mit der Herausgabe eines Gedenkbandes erinnert der Dresdner Goldenbogen-Verlag an das Leben und Wirken von Hadwig Klemperer. Sie war die zweite Frau des 1960 verstorbenen berühmten Literaturwissenschaftlers, Schriftstellers und Chronisten der antisemitischen Verbrechen der Nazis, Victor Klemperer. Er wurde in der DDR hoch geehrt, war als Vertreter des Kulturbundes seit 1950 Abgeordneter der Volkskammer und Mitglied der Akademie der Wissenschaften.

Hadwig Klemperer hingegen wurde in der Öffentlichkeit hauptsächlich als Frau ihres berühmten Mannes wahrgenommen, obwohl ihre eigenen Verdienste groß wird. Die im Jahr 2010 in Dresden verstorbene promovierte Romanistin, die viele Jahre an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Berliner Humboldt-Universität tätig war, arbeitete gemeinsam mit ihrem früheren Kommilitonen Walter Nowojski an der Erschließung der Tagebücher ihres verstorbenen Mannes. Nach über achtjähriger Arbeit erschi...

Artikel-Länge: 2954 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.