3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.07.2000 / Thema / Seite 0

Wem gehört die Prinzhorn-Sammlung?

Noch immer gibt es kein Denkmal für die Euthanasieopfer der Nazizeit. Eine Berliner Initiative will das ändern

Peter Nowak

Jahrzehntelang bargen die Kellergewölbe des Heidelberger Universitätsklinikums einen Kunstschatz der besonderen Art, die sogenannte Prinzhorn-Sammlung. Benannt ist sie nach dem Arzt Hans Prinzhorn, der zwischen 1919 und 1921 rund 6000 Kunstwerke von Anstaltsinsassen in der Heidelberger Klinik zusammengetragen hatte. In den zwanziger Jahren machte die Sammlung weltweit Furore. Bekannte Künstler wie Paul Klee, Picasso und Dali ließen sich bei ihrer Arbeit von der Prinzhorn-Sammlung inspirieren. Die Nazis stellten einige Kunstwerke aus der Sammlung in ihrer berüchtigten Ausstellung über entartete Kunst aus. Dort wollte man die gesamte Moderne unter Generalverdacht stellen. Dafür eigneten sich natürlich Bilder von Psychiatriepatienten hervorragend. Eine Reihe der Künstler wurde unter den Nazis Opfer der Euthanasiemorde, von weit mehr verliert sich in den 30er Jahren jede Spur. In dieser Zeit wurde die Heidelberger Universitätsklinik unter dem berüchtigten Neu...

Artikel-Länge: 13585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!