Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
19.11.2011 / Ausland / Seite 2

Massenfestnahmen in New York

»Occupy«-Kundgebungen von Polizei attackiert. UBS-Gebäude in London besetzt

Bei den Protesten der »Occupy Wall Street«-Bewegung ist es am Donnerstag in mehreren US-Städten zu Demonstrationen und Kundgebungen gekommen. Diese wurden wiederholt von der Polizei angegriffen, es gab mehrere Verletzte und Hunderte Festnahmen.

Genau zwei Monate nach Beginn der Proteste gegen die Macht der Finanzmärkte und gegen soziale Ungleichheit versammelten sich rund 1000 Demonstranten an der Finanzmeile Wall Street in Manhattan, die von einem massiven Polizeiaufgebot abgeriegelt wurde. Die Menge skandierte Parolen wie »Die Wall Street ist geschlossen« und hinderte Börsianer daran, zu ihren Arbeitsplätzen zu gelangen. Hunderte Polizisten, unter ihnen zahlreiche berittene Beamte, bahnten den Börsianern schließlich einen Durchgang und versuchten, die Straße zu räumen. Dabei kam es zu gewaltsamen Szenen, Polizisten schlugen mit Schlagstöcken auf Demonstranten ein. Mindestens 250 Menschen wurden festgenomen.

In den Abendstunden zogen nach Veranstaltera...



Artikel-Länge: 3055 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €