Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
17.11.2011 / Ausland / Seite 6

Mordserie mit Drohnen

Obama läßt die Hinrichtungseinsätze gegen Pakistan fortsetzen

Knut Mellenthin
Bei einem US-amerikanischen Drohnenangriff auf Nordwestpakistan wurden am Mittwoch mindestens 16 Menschen getötet. Bei einer ähnlichen Attacke hatte es am Vortag sechs Tote gegeben. Der gestrige Angriff richtete sich gegen eine Gruppe von Häusern im Gebiet von Baber Ghar in Südwasiristan. Nach Augenzeugenberichten sollen an der Operation fünf unbemannte Flugkörper beteiligt gewesen sein, die insgesamt zehn Raketen abschossen. Der Angriff am Dienstag hatte in der Nähe von Miran Schah, der Hauptstadt des Bezirks Nordwasiristan, stattgefunden. Nach Angaben pakistanischer Sicherheitskräfte waren alle Opfer örtliche Rebellen, deren Identität nicht bekannt ist.

Barack Obama hat seit seiner Amtsübernahme im Januar 2009 die Einsätze bewaffneter Drohnen gegen Ziele in Pakistan vervielfachen lassen. Der Angriff vom Mittwoch war, einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP zufolge, der 63. in diesem Jahr. 2010 gab es mehr als 100 Attacken. Die Gesamtzahl der während O...

Artikel-Länge: 3806 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €