Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
16.11.2011 / Feuilleton / Seite 13

In Wohlgefallen

Liegt denn der Tahrirplatz im Teutoburger Wald? Das neue Stück von Rimini Protokoll

Tom Mustroph
Viele Schichten Krieg und Gemetzel häuft die Theatergruppe Rimini Protokoll in ihrem Stück nach Kleists »Hermannsschlacht« aufeinander. Am Montag wurde »Herrmann’s Battle« in Berlin uraufgeführt. Das Bühnenbild ist eine konstruktivistisch-dadaistische Burg. Sie mutet an wie eine Kreuzung aus Kurt Schwitters Merzbau und Wladimir Tatlins Turmbauprojekt zur 3.Internationale. Gefertigt wurde die Bühne vom Künstlerpaar Köbberling & Kaltwasser aus Resten jenes Mediamarkts, der auf den Grundmauern des Gefängnisses errichtet wurde, in dem Hitlerstellvertreter Rudolf Heß als Kriegsgefangener einsaß. Diese Geschichte erzählt aus der Ferne seiner Wohnung im Stadtteil Spandau der Hackerpionier Peter Glaser. Seine Saga über einen waghalsigen und erfolgreichen Einbruch in das Computernetzwerk des Kernforschungszentrums Cern mittels Telefonleitung und zwei C64-Kinderzimmercomputern in den 80er Jahren schlägt auch die große Brücke vom Panzerdivisionenkrieg zum Cybe...

Artikel-Länge: 5652 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!