Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
17.06.2000 / Feuilleton

Ein Plädoyer für revolutionäre Geduld

Zur Geschichte und Politik der Japanischen KP

Arnold Schölzel

*** Hans Modrow/Manfred Sohn: Vor dem großen Sprung? Überblick über die Politik der Japanischen Kommunistischen Partei. GNN Verlag, Schkeuditz 2000, 148 Seiten, DM 19,80

(Bezug gegen Einsendung von 20 DM per Scheck, Briefmarken oder Geld.: Manfred Sohn, Am Pfarrgarten 4a, 31234 Edemissen)

Einen »Überblick über die Politik der Japanischen Kommunistischen Partei« nennen Hans Modrow und Manfred Sohn bescheiden ihre Broschüre »Vor dem großen Sprung?«. Tatsächlich enthält der Band nicht nur eine knappe Zusammenfassung der Geschichte Japans und der KPJ, sondern macht auch auf theoretische Aspekte aufmerksam. So erörtern die Autoren eingangs die Frage, ob die Entwicklung Japans mit der Marxschen Periodisierung der Geschichte in Urgesellschaft, Feudalismus, Kapitalismus und Sozialismus und Kommunismus zu kurz greift und europäische Verhältnisse vorschnell auf die gesamte Welt überträgt.

Modrow und Sohn konstatieren, daß eben die »über viele Jahrhunderte sehr starke ...

Artikel-Länge: 3344 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €