75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.10.2011 / Ausland / Seite 8

»Trotzdem werden wir nicht aufgeben«

Studentenproteste in Chile gehen weiter, obwohl kaum Aussicht auf Einlenken der Regierung besteht. Ein Gespräch mit Pedro Pablo Glatz

Marinela Potor
Pedro Pablo Glatz ist stellvertretender Sprecher der Federación de Estudiantes de la Universidad Católica de Chile (Förderation der Studenten der Katholischen Universatät Chiles) in Santiago. Er studiert Jura und Geschichte

In der vergangenen Woche gingen in ganz Chile etwa 300000 Menschen auf die Straße, um für eine bessere Bildung zu demonstrieren. Zahlreiche Studenten streikten zwei Tage lang. Welche Bilanz ziehen Ihre Organisationen?

Für uns ist die Botschaft der Märsche wichtiger als die exakte Zahl der Menschen, die auf die Straße gehen. Unser Ziel ist, ein starkes Zeichen für die dringend nötige Reform des Bildungssystems zu setzen. Das ist uns in ganz Chile gelungen. Die regelmäßigen Märsche, wie auch der Streik der vergangenen Woche, dienen dazu, daß unsere Forderungen nicht vergessen werden. Aber die Proteste an sich sind nicht das entscheidende – im Gegenteil, sie lenken eher vom eigentlichen Thema der Verhandlungen und der inhaltlichen D...

Artikel-Länge: 4033 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €