3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.10.2011 / Ausland / Seite 8

»Berlusconi ist an der Endstation angekommen«

In Italien ändern aber auch die Massenproteste nichts daran, daß seine Nachfolger dieselbe Politik machen werden. Ein Gespräch mit Sergio Cararo

Raoul Rigault
Sergio Cararo ist Direktor der italienischen marxistischen Theoriezeitschrift Contropiano und führendes Mitglied des »Rete dei Comunisti« (Netzwerk der Kommunisten)

Wie in den USA, Griechenland, Deutschland und vielen anderen Ländern sind am 15. Oktober auch in Italien viele Menschen aus Protest gegen das Finanzsystem auf die Straßen gegangen. Es gab eingeschlagene Schaufenster und Straßenschlachten mit der Polizei – sind Sie enttäuscht vom Verlauf der Aktion?

An der Demo in Rom haben zwischen 200000 und 300000 Menschen teilgenommen – insofern war sie erfolgreich. Zugleich aber war sie auch enttäuschend, es wurde nämlich auf klare Inhalte verzichtet. In den Aufruf zur Demo hätte unbedingt die Forderung hineingehört, die Staatsschulden nicht zurückzuzahlen. Außerdem hätte der Brief der Europäischen Zentralbank (EZB) zurückgewiesen werden müssen, in dem noch krassere Einsparungen sowie ein Kahlschlag bei den Rechten der Arbeiter verlangt werden....

Artikel-Länge: 3604 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €