3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.10.2011 / Ausland / Seite 6

Beruhigungspille Dow Jones

Ein Wachstum der Wirtschaft ist in den USA schon seit 2009 nicht mehr gegeben

Mumia Abu-Jamal
Kommentatoren im Fernsehen beruhigen ihre Zuschauer gern mit Nachrichten über die Erholung der Wirtschaft und führen dazu positive Trends des tagesaktuellen US-amerikanischen Leitindex »Dow Jones Industrial Average« an. Der Dow-Jones-Index ist ein Durchschnittswert der Börsengewinne oder -verluste der dreißig größten Unternehmen. Diese sind den wenigsten Menschen bekannt, aber von einigen hat man die Namen schon einmal gehört: American International Group (AIG), General Motors (GM) und Citigroup Inc.

Der Dow Jones stellt nur eine Momentaufnahme einer winzigen Fraktion der nationalen Ökonomie dar, an seinem Ansteigen oder Fallen ist der Zustand der gesamten US-Wirtschaft nicht zu erkennen. Nach verläßlichen Bewertungen verzeichnet sie schon seit 2009 kein Wachstum mehr, sondern sie ist im Schrumpfen begriffen. Die Arbeitslosenrate war schon damals auf dem höchsten Stand seit 1983, und es wird erwartet, daß die Rezession die längste seit siebzig Jahren sei...

Artikel-Länge: 3198 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €