3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.10.2011 / Fotoreportagen / Seite 4 (Beilage)

»Schiveli – auf das Leben!«

Babykleidung, Wäsche, Wolle und Geld für ein Kinderfest: Hilfe für das Flüchtlingsheim »Karadordev Dom« in Serbien

Gabriele Senft
Wo geht es hin?« »Was wollt ihr denn ausgerechnet dort?« So oder so ähnlich lauten die Fragen, wenn die nächste Reise des Arbeitskreises »Solidarität« bei der »Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde« (GBM) bevorsteht und Säcke, Taschen, Koffer Neugier wecken. Denn diese Gespräche mit Freunden und Nachbarn sind erwünscht und beabsichtigt. Zwar war das Echo auf den diesjährigen Solidaritätsaufruf schon erstaunlich groß. Es gab Bedenken, ob all die in mehreren Kellern gelagerten Güter gut über Grenzen hinweg ans Ziel gelangen könnten – das Flüchtlingsheim »Karadordev Dom« in dem kleinen südserbischen Ort Raca unweit von Kragujevac. Aber dort wird noch mehr Hilfe gebraucht. Die Industriestadt hat in Deutschland einen Namen durch ihr Autowerk ­ZASTAVA. Weniger bekannt sind die Verbrechen der Wehrmacht an den Einwohnern von Kragujevac im Zweiten Weltkrieg. Der Mahnmalpark Sumarice erinnert an die Tausenden Zivilisten, die 1941 als »Verg...

Artikel-Länge: 3323 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €