75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.09.2011 / Titel / Seite 1

Wettbewerb mit Folgen

Rainer Balcerowiak
Schon lange weisen die Bahngewerkschaften darauf hin, daß der vielgepriesene Wettbewerb im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) für die Absenkung von Lohn- und Sozialstandards mißbraucht wird. Die aktuelle Entwicklung in Brandenburg zeigt, daß dies nicht nur das Fahr-, sondern auch das Wartungspersonal betrifft.

Als vor zwei Jahren die neuen Verkehrsverträge für 16 über Berlin führenden Regionalbahnlinien unterzeichnet wurden, waren die Politiker voll des Lobes. Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger (SPD) sprach von einem »guten Tag für die Hauptstadtregion«. Die Fahrgäste bekämen mehr Qualität geboten, neue Arbeitsplätze entstünden und dennoch spare das Land Geld. In einer Ausschreibung hatte zuvor die für massives Lohndumping bekannte Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (ODEG) den Zuschlag für mehrere Linien erhalten, die zuvor von der Deutsche-Bahn-AG-Tochter DB Regio betrieben wurden. Die Betriebsübernahme soll stufenweise ab Dezember 2011 erfolg...

Artikel-Länge: 3523 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €