3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.09.2011 / Inland / Seite 5

Programmentwurf akzeptiert

Parteitagsvorbereitung der Linken in Sachsen-Anhalt ohne Zwischenfälle

Susan Bonath
Am Wochenende stellten sich die Delegierten der Linkspartei in Sachsen-Anhalt in Magdeburg mehrheitlich hinter den Programmentwurf ihrer Gesamtpartei. Das Grundsatzprogramm will Die Linke, die bisher nur über programmatische Eckpunkte verfügt, in vier Wochen auf einem Parteitag in Erfurt beschließen. Anschließend soll es den Basisorganisationen zur Abstimmung vorgelegt werden und bis zum 18. Dezember stehen. Die Zustimmung aus Sachsen-Anhalt sei vorhersehbar gewesen, heißt es. Zuvor hatte der Landesvorsitzende Matthias Höhn seinen Verband »eindringlich darauf eingeschworen«. Auch bei der Neuwahl des Landesvorstandes gab es keine Überraschungen: Höhn wurde in seinem Amt bestätigt. Er sitzt seit 2002 im Landtag, 2005 übernahm er die Führung des Landesverbandes. Zu befürchten hatte der 36jährige nichts, denn einen Gegenkandidaten gab es nicht. Er erhielt 88 von 116 Stimmen, 20 Delegierte votierten gegen ihn, acht enthielten sich. Da...

Artikel-Länge: 2920 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €