75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.09.2011 / Inland / Seite 5

Von Sieg zu Sieg

Ver.di-Bundeskongreß in Leipzig: Gewerkschaftschef Bsirske sieht seine Organisation trotz ­fortgesetzter Mitgliederverluste gut aufgestellt

Daniel Behruzi, Leipzig
Ver.di eilt von Sieg zu Sieg. Diesen Eindruck konnte jedenfalls bekommen, wer den Geschäftsberichten der Spitzenfunktionäre beim Bundeskongreß der Dienstleistungsgewerkschaft am Sonntag in Leipzig zuhörte. Wortreich lobte der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske die Erfolge durch Kampagnen, in Tarifrunden und betrieblichen Konflikten. Kritische Punkte sparte er weitgehend aus. Lediglich die weiterhin sinkenden Mitgliedszahlen und seinen gescheiterten Vorstoß zur »Tarifeinheit« konnte der Gewerkschaftschef nicht gänzlich ignorieren.

»Ver.di – das ist eine Kraft! Im Betrieb und in der Gesellschaft, eine Kraft für soziale Gerechtigkeit«, rief Bsirske den 901 anwesenden Delegierten zu. Doch diese Kraft hat in den vergangenen Jahren weiter nachgelassen: Zwischen 2008 und Mitte 2011 ging die Zahl der in ver.di Organisierten um 98000 auf 2,082 Millionen zurück. Bsirske interpretierte das auf seine Art: Man habe die Mitgliederverluste in den vergangenen vier J...

Artikel-Länge: 3985 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €